Dr. Helmut KernOA Dr. Helmut Kern

Ich wurde im Jahr 1976 im LKH Bruck geboren und wuchs in meiner Heimatstadt Mürzzuschlag auf. Nach Besuch der Volksschule in Mürzzuschlag ging ich an das BG/BRG Mürzzuschlag, wo ich 1995 die Matura absolvierte.

Bereits früh zeigte sich mein Interesse an der Medizin bzw. Sporttraumatologie. Nach meiner Grundwehrausbildung in Wiener Neustadt begann ich im Oktober 1996 mit dem Medizinstudium in Graz und konnte dieses in beinahe Mindeststudiendauer im Jahr 2003 beenden.

In den Sommermonaten konnte ich durch zahlreiche Ferialarbeiten bei diversen Firmen (Herbitschek, Böhler, Pink Behältertechnik, etc.) zum einen mein Studium finanzieren, und zum anderen viele wichtige Erfahrungen sammeln.

Nach meiner Studienzeit arbeitete ich zunächst als freiwilliger Mitarbeiter zwei Monate bei Frau Dr. Mirtl in Graz (praktische Ärztin). Danach begann meine chirurgische Ausbildung im September 2003, zunächst als Turnusarzt im UKH Graz. Meine erste Assistentenstelle als Allgemeinchirurg bekam ich mit März 2004 im Marienkrankenhaus in Vorau. Hier konnte ich auch meine nunmehrige Spezialisierung im Bereich der Kniechirurgie starten. Ich beendete meine Facharztausbildung im Herbst 2009 und bin seither als Oberarzt tätig. Mit Juli 2009 begann ich zusätzlich auch die Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie mit einem Wechsel ins LKH Bruck. Seit 2013 bin ich nun auch Oberarzt für Unfallchirurgie. Bereits seit 2010 bin ich zudem Sportarzt und habe als solcher bereits zahlreiche Sportler sowie auch einen Fußballverein sportmedizinisch betreut.

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit und Facharztausbildung war ich an mehreren Krankenhäusern tätig und konnte dabei viele Erfahrungen sammeln. Unter anderem war ich an der Neurochirurgie, Plastischen Chirurgie und Kinderorthopädie der Universitätsklinik Graz tätig. Zudem machte ich auch an der Orthopädie Bad Radkersburg Station und konnte hier viele Operationen vornehmen.

Durch zahlreiche begleitende Fortbildungen, Seminare, Kongresse und Symposien im In- und Ausland konnte ich meine Spezialisierung in Richtung Gelenks- und Sportchirurgie und im Besonderen auf Kniechirurgie sowie in letzter Zeit auch Schulterchirurgie und Fußchirurgie (v.a. Hallux valgus) lenken.
Seit mehreren Jahren halte ich in regelmäßigen Abständen Vorträge für Gipser und Ärzte zu unterschiedlichsten Themen der operativen und konservativen Therapie im Bereich der Unfallchirurgie. Seit Juli 2013 betreibe ich nun meine Wahlarztordination in Mürzzuschlag mit Schwerpunkt Kniechirurgie (Kreuzband, Meniskus, Knorpel, Kniescheibenluxation), Schulterchirurgie und Fußchirurgie (Hallux valgus) sowie direkt in der Ordination durchgeführte ambulante Chirurgie (CTS, schnellende Finger etc.).

SCHULISCHE AUSBILDUNG

    • Volksschule Mürzzuschlag (1983/84 – 86/87)
    • BG/BRG Mürzzuschlag (1987/88 – 94/95 mit Matura 1995)
    • Grundwehrdienst Bundesheer (1/1996 – 7/1996)
    • Beginn Medizinstudium KF Universität Graz (10/1996)
    • Abschluss Medizinstudium (5/2003)

BERUFLICHE AUSBILDUNG/TÄTIGKEIT

    • Turnusarzt bei Frau Dr. Mirtl Graz (Juli/August 2003)
    • Turnusarzt UKH Graz (9/2003 – 2/2004)
    • Assistenzarzt Marienkrankenhaus Vorau (3/2004 – 6/2009)
    • Assistenzarzt LKH Mürzzuschlag und LKH Bruck (7/2009 – 8/2009)
    • Seit September 2009 Facharzt für Chirurgie und Oberarzt im LKH Mürzzuschlag/LKH Bruck
    • Facharztausbildung Unfallchirurgie LKH Bruck seit 9/2009
    • Gegenfach Neurochirurgie Uniklinik Graz (11/2011 – 4/2012)
    • Gegenfach Plastische Chirurgie Uniklinik Graz (12/2012 – 2/2013)
    • Gegenfach Kinderorthopädie Uniklinik Graz (9/2012 – 11/2012)
    • Gegenfach Orthopädie Bad Radkersburg (4/2013 – 6/2013)
    • Seit 2009 Oberarzt (Facharzt) Allgemeinchirurgie
    • 2009 Notarztausbildung
    • Seit 2010 Sportarzt
    • Seit 2012 Inhaber Fortbildungsdiplom
    • Seit 2013 Oberarzt (Facharzt) Unfallchirurgie
    • Seit 2016 Facharzt für Sporttraumatologie
    • Ausbildung zum zertifizierten Fußchirurgen der Deutschen Gesellschaft für Fußchirurgie
    • Seit März 2016 Leitung der Orthopädischen Reha im Ambulanten Reha-Zentrum Bruck
    • Seit Herbst 2016 sporttraumatologisch-ärztlicher Betreuer der ece-Bulls Kapfenberg (Österreichischer Cup-Sieger sowie Österreichischer Meister im Basketball in der Saison 2016/2017)

Begleitende Operationskurse, Seminare, Kongresse, Fortbildungen und Hospitationen (bei europäisch führenden Kniechirurgen) im In- und Ausland.

MITGLIEDSCHAFTEN